In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Freitag, 13. Oktober 2017

Der letzte Tag bricht heran ...

Zum letzten Mal für diese Tage
können wir den wundervollen Sonnenaufgang geniessen ...
Heute um 7:15 Uhr ...

Nun freuen wir uns auf ein stärkendes Frühstück
und die letzten gemeinsamen Strick-Stunden.

Kommt alle gut in den Freitag!
Bis später ...

Kommentare:

  1. Ich fühle mit euch. So ein Abschied vom Steinshof und den lieben Strickmädels ist immer wieder schwer.
    Man hat so viele, gemeinsame Strickstunden, mit Grübeln und Kopfrauschen, aber auch mit Lachen und Fröhlichsein verbracht, und dann muss man zu Hause wieder allein stricken. Aber Frau kann zurück denken, weil sie viel gelernt hat und ihr persönliches Werk nun vollenden kann.

    Kommt alle gesund und munter nach Hause!

    Liebe Grüße
    Netty

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Foto! Da Krieg ich sofort "Heimweh" nach dem Sternenberg! Solch schöne Sonnenaufgänge sieht man im Juli ja meistens nicht. Da müsste man sicher schon sehr früh aufstehen. Das fällt schon schwer, wenn man bis Mitternacht strickt ... muss unbedingt doch mal im Oktober kommen... aber nicht als Ersatz, sondern zusätzlich zum Juli ... ;)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für dein Mitgefühl, liebe Netty und ja, Ute, komm doch nächstes Jahr einfach 2mal!
    Vielen Dank an Damaris für die wie immer perfekte Betreuung und danke auch allen Mitstrickerinnen für die schöne Zeit mit euch!
    Guten Heimweg
    Elisabeth

    AntwortenLöschen