In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Donnerstag, 11. Mai 2017

letzter ganzer Tag ...

So langsam neigen sich unsere Mai 2017 Strickferien dem Ende zu ...
und wir genossen den letzten ganzen gemeinsamen Tag!

Da jede freie Minute in diesen Tagen genutzt wurde zum Stricken
können wir euch auch tolle Fortschrittsbilder zeigen.

Vier Strickerinnen haben sich für das neue Baumwoll-Jäckchen entschieden
und sich intensiv mit dessen Konstruktion befasst ...



Bereits ist zu erkennen, ein Jedes wird ein Unikat!

Auch die Spitzstreifen-Weste ist mächtig gewachsen ...
und wird bis zum Schluss ein Jäckchen geben.

Der "Bunten Anna" fehlt noch ein Teil der Arme ... 
bevor sie als Kuscheljacke getragen werden kann.

Dank einer super tollen Gruppe, konnte auch ich ein paar Patches stricken ...
Dankeschön dafür!

Die letzte Nacht in Sternenberg bricht heran
und wir freuen uns auf die letzten gemeinsamen Stunden morgen ...

Herzliche Grüsse aus Sternenberg
von den fröhlichen, bunten, fleissigen und stricksüchtigen Strickfrauen

Kommentare:

  1. Es sieht alles so toll aus. An alle ein dickes Lob. Ganz liebe Grüsse Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ihr lieben, fleißigen Strickerinnen habt total viel geschafft!
    Jedes Teil für sich wird wunderbar in eurer toll gewählten Farbkombination.
    Habt noch tolle, gemeinsame Stunden und kommt später alle gut wieder nach Hause!

    Liebe Grüße
    Netty

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Strickwoche geht leider viel zu früh zu Ende - glücklicherweise für mich beginnt in 65 Tagen bereits die Sommer-Strickwoche ...
    Ganz herzlich danke ich Damaris für die tollen Ideen und die heissen Tipps und wünsche ihr alles Gute für die kommenden Wochen!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen