In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Mittwoch, 26. Oktober 2016

fertige Werke von Strickferien-Teilnehmerinnen ...

... und noch ein fertiges Werk darf ich euch heute zeigen ...

In den Juli 2016 Strickferien hat Elisabeth mit Ihrer Kurzarm-Jacke begonnen.
In den Oktober 2016 Strickferien wurden noch die letzten Abschlussarbeiten als Nebenprojekt gestrickt.

 
 Ein tolles Jäckchen mit einer ganz persönlichen Note ist nun entstanden.
Gestrickt mit Nadelstärke 2.5 aus 100% Baumwolle - Filace CocoLace
und dem Element "Einer-Patches mit dem etwas anderen Lochmuster" 
aus dem Modell "Tutti-Frutti".

Herzlichen Dank liebe Elisabeth, dass ich auch dein Werk hier zeigen darf.

1 Kommentar:

  1. Auch dieses Jäckchen durfte ich ja schon in Natura im fast fertigen Zustand bewundern. Es gefällt mir sehr gut, auch mit den Farbexperimenten - super!
    Auch dir, liebe Elisabeth viel Tragespaß und viele bewundernde Blicke!

    Liebe Grüße
    Netty

    AntwortenLöschen