In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Donnerstag, 21. Juli 2016

*Zehn kleine Strickerinnen* ... Kreativität hat keine Grenzen ...

Jede Strickferienwoche hat ihre eigene Geschichte ...

...............................................................................................
... der kreative "Sternenberger - Strickfrauen - Song" ...
...............................................................................................

Eine kleine Strickerin die kommt nach Sternenberg,
dort packt Sie alle Wolle aus und macht sich gleich ans Werk.

Zwei kleine Strickerinnen haben Zimmer frei,
da fährt ein schnelles Auto vor da waren es schon Drei.

Drei kleine Strickerinnen warten auf ein Bier,
eine hat sich dazu gesellt, da waren es schon Vier.

Vier kleine Strickerinnen stricken gerne Strümpf,
eine brachte sNadelspiel da waren es schon Fünf.

Fünf kleine Strickerinnen brauchen keine Checks,
eine brachte Bargeld mit da waren es schon Sechs.

Sechs kleine Strickerinnen warten auf die Sieben,
die kommt jetzt auch schon angebraust und ist auch hier geblieben.

Sieben kleine Strickerinnen warten auf den Znacht,
leider war es nicht so weit es fehlte noch die Acht.

Acht kleine Strickerinnen hatten keine Ruh,
es dauert aber gar nicht lang dann kam die Neun dazu.

Neun kleine Strickerinnen hatten ein Problem,
Sie waren ja noch nicht komplett es fehlte noch die Zehn.

Zehn kleine Strickerinnen waren nun ganz froh,
denn Sie trafen sich schon bald zu einem Apéro.

Zehn kleine Strickerinnen haben sich gestärkt,
Wolle raus und Nadeln her dann gingen Sie ans Werk.

Zehn kleine Strickerinnen stricken Tag und Nacht,
die Zeit die geht so schnell vorbei und vieles ist vollbracht!

Kommentare:

  1. Jetzt bin ich aber platt! Was da noch alles entsteht in den letzten Stunden! Einfach umwerfend, was ihr neben Stricken, Plaudern, Geniessen noch an dichterischer Kunst geschafft habt! Chapeau!
    Herzliche Heimweh-Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ja Super dann können wir gleich Mittwoch noch ein Lied Singen. Strickchörli Super cool gröll ����☕☕ Gute Heimreise dem Strickchörli �� LG verena

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Song, was seid ihr doch für eine kreative Truppe😍.....
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen