In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Donnerstag, 24. Juli 2014

Nach den Strickferien ...

... ist vor den Strickferien ...

Wiederum freuen sich 11 Strickerinnen auf die nächsten Strickferien,
auf die Oktober 2014 Strickferien in Sternenberg.

Eben haben die letzten Infos etc.
zu den Oktober 2014 Strickferien das Haus verlassen,
per Mail ...
und sind hoffentlich in allen entsprechenden Postfächern gelandet.

Ich weiss ja, dass die Vorfreude die schönste Freude ist :-)

Für den Moment
sende ich Euch allen
liebe Strickgrüsse

Eure Damaris Keller
Organisatorin und Kursleiterin der Strickferien in Sternenberg

...die sich jetzt an die Stricknadeln hängt,
es will ja noch etwas fertig werden,
vor den Oktober 2014 Strickferien ...

Freitag, 18. Juli 2014

Bereits wieder Freitag ...

Schon Freitag oder was ?
Die Zeit vergeht wie im Fluge, hier in Sternenberg in den Strickferien.
Gestern Donnerstag haben wir lieben Besuch genossen,
den ganzen Tag draussen gestrickt :-)
und noch eine Strickerin musste uns frühzeitig verlassen ...

Höchste Zeit also 
Euch die Fortschrittsbilder
dieser Strickferienwoche in Sternenberg zu zeigen,
denn wie immer wurde fast Tag und Nacht gestrickt.

Galerie der *langen Spitzstreifen*
 
 

*Zweierpatch* in Kombination mit Zopf

Bei diesen *Kreisen im Quadrat* fehlen jetzt nur noch die letzten Ausarbeiten

*Einer-Patch mit Löchli* geht auch in den Endspurt

*NORO* wächst ...

...wie auch die *GYPSY*, übrigens ein Erstlingswerk.

 Ihr Lieben
Eine wundervolle Strickwoche ist bereits wieder zu Ende.
Eine Woche mit viel Lachen, gutem Essen, viel Kreativität ...
Auch wenn immer wieder mal aufgezogen werden musste,
werden nun wieder viele schöne und einzigartige Unikate entstehen.

Ihr wisst ja: "es übt, wer ein Meister werden will"

Es bleibt mir nur noch, Euch DANKE zu sagen,
DANKE, dass Ihr da wart, in den Strickferien in Sternenberg...
 Ich wünsche Euch allen eine gute Heimreise
und hoffe, dass ihr vielleicht auch das eine oder andere gelernt habt.

Herzliche Strickgrüsse und ein herzliches DANKESCHÖN
an Euch ALLE
aber auch an unsere liebe "Schlummermutter" Sabine und ihre Crew,
die uns wie immer so richtig verwöhnt hat .

Die Strickfrauen kommen gerne wieder !

Eure Damaris Keller
Organisatorin und Kursleiterin der Strickferien in Sternenberg



Mittwoch, 16. Juli 2014

Juhui, die Sonne kommt ...

Was für ein Erwachen, wenn nun so langsam die Sonne hervorguckt !
Da noch eine leichte kühle Brise weht
wird doch erst im grossen Kursraum das Tagewerk begonnen

Nach dem theoretischen Teil zieht es dann aber bereits die ersten Strickerinnen nach draussen.
zum ersten Mal können wir nun auch draussen Essen
und es wird alles liebevoll hergerichtet dafür.
Diesen ersten Sommertag in den Strickferien in Sternenberg
haben wir auch bis zum Eindunkeln draussen genossen,

Schon wieder ist ein Stricktag vorbei...
auch musste uns heute bereits die erste Strickerinn verlassen ...
aber es bleiben uns ja noch 2 Tage ...
und Morgen freuen wir uns über Besuch, hier in Sternenberg.

Dienstag, 15. Juli 2014

die ersten Anstrickbilder ...

... sprechen für sich ...

*lange Spitzstreifen*
jedes wird ein Unikat




*NORO-Muster*

*Einer-Patch* mit Löchli

*GYPSY*

*Zweier-Patches* in Kombination
 

*Kreise im Quadrat*

Liebe Strickgrüsse von den strickverrückten Strickerinnen
die den Tücken des Patchworkstricken die Stirn bieten ...
in den Strickferien in Sternenberg.

Montag, 14. Juli 2014

"O Schreck lass nach ..."

... ist der "Aufschrei" des Tages ...
Ganz nach dem Motto : ... "Einmal hin und zweimal zurück" ...
Na ja, retour stricken gehört irgendwie auch dazu ... 
oder ist vielleicht auch ansteckend, 
denn früher oder später trifft es jede Strickerin in der geselligen Strickrunde ...
Da hilft nur noch die Motivation : "Übung macht den Meister" .

Theorie gehört auch ja auch dazu, zum Patchworkstricken und enthält auch immer viele Hinweise
zu den Fragen Wieso? Warum? ...

Das Hauptthema dieser Strickferienwoche sind die *langen Spitzstreifen*
und es haben sich auch einige der Strickerinnen für dieses Thema entschieden.
Schnell wird aber klar, "wer zählen kann, ist klar im Vorteil" ...
Maschenmarkierer können bei diesem Element durchaus eine Hilfe sein,
"Frau" sollte diese aber nicht einstricken ... 
denn sonst stellt sich die Frage: "Kann man den aufschneiden???

Das plötzlich Strickerinnen Gefallen am Fäden vernähen, mit der Nähnadel, finden,
...lässt sich leider bei den "langen Spitzstreifen" nicht vermeiden ...
kann eigentlich nur daran liegen, dass Hinweise und Vorzeigen überzeugen ...
denn erst durch das richtige vernähen der Fäden findet der "lange Spitzstreifen" zu seiner Vollendung ...

Natürlich werden auch andere Projekte gestrickt, wie zum Bspl.
*Kreise im Quadrat* , *Noro-Muster*, *Gypsy*, 
*Einer-Patch mit Löchli-Reihen* *Zweier-Patch von oben* ...
Es wollen auch eigene gute Ideen eingebracht werden, 
aber manchmal kommt dann auch die Frage, "ist das möglich" ?
Mit der Erkenntnis, "alles machbar oder was " ? und der Feststellung:
"ob links oder rechts" Maschen heraus stricken oder Reihen anstricken ...
nicht's ist unmöglch ...

Nach so vielen Tagesgeschehnissen neigt sich erneut ein wundervoller Strick-Tag dem Ende zu

aber nicht, ohne Euch noch das Bild des Tages zu zeigen:
... man beachte die "etwas anderen Stricknadeln" ...

Ob es an Übermüdung oder so liegt ? ...
dass hier in Sternenberg immer mal wieder auch der Übermut durchdrückt?

Viel Gelächter bis die Tränen kullern gehört auf jeden Fall auch zum Tagesgeschehen
hier in den Strickferien in Sternenberg !!!


Sonntag, 13. Juli 2014

Endlich ... ist es soweit ...

... und 11 Strickerinnen haben früher ... oder auch etwas später
den Weg nach Sternenberg gefunden ...
Ob 600 Kilometer aus dem Norden in die Schweiz
oder 200 Kilometer aus der westlichen Schweiz
oder ein paar Kilometer rund um Sternneberg ...
Kein Weg war zu weit ...

und nun haben sie endlich begonnen, die Juli 2014 Strickferien ...

so schööööön !!!!

und alle Strickfrauen freuen sich auf spannende Tage in Sternenberg
geniessen bereits ihre Strickferien
freuen sich darüber, mit  lieben Gleichgesinnten, 
bekannten und neuen Strickerinnen, viele Stunden gemeinsam zu stricken,
gemeinsam das leckere Essen geniessen,
wie zum Bspl. nach einer leckeren Suppe eine leckere Zwetschgenwähe ...
falsch .. lach... es gab Trübeli- oder Aprikosenwähe ! zum Znacht.

Die Juli 2014 Strickferien haben bereits mit viel Lachen begonnen ...
und ein paar "Wiederholungstäterinnen" haben es in der Tat geschafft,
mich, die Kursleiterin, bereits in der ersten Kursstunde aus der Fassung zu bringen ...
klammheimlich haben diese, bereits im Vorfeld der Strickferien, 
Topflappen gestrickt, 
natürlich in der Patchworkstricktechnik
und mir geschenkt :-) :-) :-)
Wie g... ist das denn !!!
Auch an dieser Stelle, ein herzliches Dankeschön an Euch, diese Überraschung ist Euch echt gelungen !
und ich freue mich riesig !

Leider sind die ersten Stunden der Juli Strickferien bereits auch wieder vorbei
und wir lassen uns mal überraschen, was noch so auf uns zu kommt.

Liebe Sonntägliche Strickgrüsse
aus dem leider noch verregneten Sternenberg
von den fleissigen und stricksüchtigen Strickferien-Frauen 

Sonntag, 6. Juli 2014

Nur noch 7 Tage ...

Ja richtig, in sieben Tagen starten unsere Juli 2014 - Strickferien in Sternenberg :-)
Wie ich weiss, werden wir auch bereits freudig erwartet von unserer "Schlummermutter" Sabine Sieber.

Insgesamt 11 Strickerinnen werden sich auf Sternenberg treffen, 
auch wird wieder über die Grenze angereist und quer Beet durch die ganze Schweiz:-)

Alle Strickerinnen freuen sich auf das "Abenteuer" Sternenberg 
und einige haben sich grosse Ziele gesetzt, wie ich auch weiss ... lach...

Ich freue mich auf eine bunt gemischte Truppe Strickfrauen, 
die gemeinsam auf Sternenberg viele Stunden stricken möchten, 
ob an der Sonne oder bis tief in die Nacht ...
Ich freue mich auf liebe Strickerinnen, 
die diese Tage in Sternenberg nutzen möchten, 
um wieder Neues oder auch Altbewährtes  im Patchworkstricken umzusetzen ...
Für mich gibt es bis dahin aber noch so Einiges zu tun ... lach ...

Euch wünsche ich viel Vorfreude auf Sternenberg,
dass IHR alle Eure persönlichen Materialien bis nächsten Sonntag auch zusammen habt...
und solltet IHR noch Wünsche haben, dann wäre JETZT der letzte Moment, diese auch anzumelden !

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag
und lasse Euch liebe Strickgrüsse da
Eure Damaris Keller
Organisatorin und Kursleiterin der Strickferien in Sternenberg