In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Sonntag, 1. April 2012

Ich bin das April 2012-Element ...

Gestern habe ich Euch erzählt, dass es kein "mysteriöses Topflappen" stricken mehr geben wird, während den Strickferien.

Wieso? Warum? ... wird vielleicht die Frage sein.

Nach vielen Überlegungen und Rückmeldungen habe ich mich nun dafür entschieden diese Aktion ein bisschen anders zu gestalten.

Viele mögen keine Topflappen, viele mögen nicht mit Baumwollgarn stricken, viele mögen nicht beginnen, wenn sie das Resultat nicht kennen, 
was auch immer...

Neu werdet Ihr im Vorfeld der Strickferien "das Element" zu Gesicht bekommen, dass während den Strickferien gestrickt werden kann. 
Natürlich, wird wie gehabt, jeden Tag ein Stück, Schritt für Schritt erklärt, somit habt Ihr bis zum Ende der Strickferien-Tage ein fertiges Element und vielleicht auch wieder etwas dazu gelernt, oder bereits vorhandenes Wissen aufgefrischt.

So könnt Ihr Euch bereits im Vorfeld Gedanken machen, ob es Euch gefällt vom Motiv her, gewählte Farben sind ja immer eine ganz persönliche Sache, ob Ihr daraus Topflappen, Platzdeckchen, ein Kissen, eine Decke oder was auch immer stricken möchtet.
Man könnte auch die verschiedenen Elemente sammeln, vielleicht auch mehrfach stricken und im Laufe der Zeit, 
könnte eine "Sampler-Decke" entstehen ...

Solche Sampler kennt man ja im Patchwork-Nähen, wieso also nicht auch in's Patchwork-Stricken übersetzen?

Abgesehen davon, gibt mir diese Variante auch die Möglichkeit, mal zwischen den Strickferien ein weiteres Element zu präsentieren und somit auch die lange Stille auf dem Strickferien-Blog ein wenig zu unterbrechen...

Nun will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen 
und Euch das "April 2012-Element" vorstellen:

Eine Windrad-Variante, 
übrigens ein ganz klassisches Patchwork-Näh-Element ...
Aus diesem Element werden bei mir Topflappen entstehen, aus diesem Grund habe ich mich wieder für ein Baumwollgarn entschieden mit einer Lauflänge von ca. 125 m auf 50 gramm.
Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 3 und ca. 48 gramm verbraucht für dieses Element.
fertige Grösse: ca. 24 x 24 cm

So, nun seid Ihr an der Reihe, mit Euren persönlichen Gedanken und Vorbereitungen.
Ich bin sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen, aber auch darauf, ob wir dann, das eine oder andere Windrad erblicken dürfen.

Übrigens, die Start-Infos werden hier am Sonntag 22. April 2012, 
nach dem Mittagessen veröffentlicht ...
also mit dem Start der April-Strickferien 2012.

Nun wünsche ich Euch einen erholsamen Sonntag und lasse Euch liebe Strickgrüsse da

Eure Damaris Keller
Organisatorin der Strickferien und Kursleiterin

Noch etwas in eigener Sache: 
Vielleicht habt Ihr ja das neue Icon Print / PDF bereits erblickt, 
unterhalb der Beiträge. Dieses gibt Euch die Möglichkeit mit einem Klick darauf, den entsprechenden Beitrag direkt auszudrucken oder als PDF zu öffnen.
Persönlich finde ich das eine gute Sache, zum Bspl. für die Anleitungs-Schritte ...

Kommentare:

  1. uiiiiii... sooo viele kleine Eckelein......;-)
    aber das sieht toll aus....mein Garn liegt schon bereit!
    Danke für deine Mühe und das Print PDF finde ich super:-)
    no en schöne Sunntig Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Wieder einmal ein tolle Idee von dir!
    Das mit den einzelnen Elementen als Decke zu verbinden, finde ich Klasse und werde mir das schon mal vormerken/speichern. Das ist ja auch eine prima Resteverwertung.
    Ich bin schon super gespannt - du weißt ja :-)

    Liebe Grüße aus dem heute a....kalten Niedersachsen von Netty

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Damaris
    Tolle Idee, dass du den Interessentinnen nun 'Elemente' präsentierst. So kann jede etwas stricken, an dem sie nachher auch Freude hat.
    In meinem Hirn denkt es bereits intensiv über die Windrädli nach ... mal sehen, was aus dieser Denkerei wird ...
    Vorläufig geniesse ich nun mal meine Zweier (ich bin schon an der 2. Reihe) und es gefällt mir seeeehr!
    Schönen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Damaris,
    die Idee aus einzelnen Elementen eine Decke zu stricken ist eine fantastische Idee.Das Windrädchenelement sieht klasse aus.
    Schönen Sonntag wünsch ich dir!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ui,
    so viele, kleine Patche.
    Da ich noch an den Tulpen bin (Asche auf mein Haupt) werde ich dein neues Projekt aber auf jeden Fall aufmerksam verfolgen. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Damaris
    Ich kann mich den anderen Strickerinnen nur anschliessen, ich finde die Idee prima ! Wer mehr Zeit und strickfreudiger ist kann sich eine Decke zusammen stellen.
    Schönen Sonntag und liebe Grüsse
    Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Damaris
    Zeitnot, das ist mein neuester Begleiter, ABER diese Windrädli will ich mir unbedingt vornehmen, ich habe durch Deine immer wieder tollen PW Elemente, Strickkurse bei Dir viel gelernt und aufgefrischt, gefestigt, also bin ich dabei und werde mir das Material zusammenstellen, Danke Dir auf jedenfall jetzt schon vielmals und viel Spass in Sternenberg, liebe Grüsse Judith

    AntwortenLöschen