In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Dienstag, 25. Dezember 2012

Bald ist das Jahr 2012 zu Ende ...

Ich wünsche Euch ein schönes und und gesegnetes Weihnachtsfest
im Kreise Eurer Lieben.
Ich wünsche Euch Zeit, Zeit auch für Euch und die Dinge die Euch Freude machen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in das Neue Jahr.
Alles Liebe und Gute
Glück und Gesundheit.

Ich freue mich darauf auch im Jahr 2013
viele schöne Stunden, Momente, Begegnungen und Erlebnisse mit Euch zu erleben.

Vielen Dank auch für die vielen wunderbaren Momente im bald vergangenen Jahr,
für Eure Treue und Euer Dasein,
ohne Euch wäre vieles gar nicht möglich.

Herzlichst Eure Damaris Keller

Montag, 26. November 2012

Strickschiff Drei Seen-Fahrt

25. November 2012
Endlich ist es soweit
das bereits schon legendäre Strickschiff,
sticht wieder in See.

Rund 90 Strickfrauen,
angereist aus der ganzen Schweiz,
Wie wir wissen zum Bspl. vom Bodensee oder auch von Samedan,
steigen bei eher milden und angenehmen Temperaturen, aber Regen
neugierig kurz vor 10:00 Uhr auf das ganz neue Schiff *Rousseau* ein
und suchen ihre reservierten Plätze,
machen erste Bekanntschaften, begrüssen alte Bekannte ...

Auch dieses Mal wurden Modell-Vorschläge aus dem Creative-Atelier präsentiert,
liebevoll gestrickt mit "Neuheiten" aus dem Hause Schulana,
die viele Strickerinnen auch dazu verführten
"sich was Gutes zu tun" :-)

Die-WollLust.ch durfte auch mit dabei sein 
und ein paar exclusive Fädchen in herrlichen Farben von Filace durften bewundert, befühlt und natürlich auch gekauft werden.

Ganz nebenbei konnten sich alle Neugierigen und Interessierten Strickerinnen
auch gleich einmal vor Ort über die Strickferien informieren.

Viele tolle Gespräche sind entstanden,
viele herrliche getragene Werke konnten bestaunt werden.
Wunderbar war es mitanzusehen, wie fleissig genadelt wurde, an den unterschiedlichsten Werken.

Natürlich kam auch das Kulinarische nicht zu kurz
und die 90 Strickfrauen wurden freundlich und kompetent
von der Gastronomie-Crew bewirtet.

Dank der tollen Schiff-Crew
wurden die Strickfrauen sanft durch die Gewässer des Bielersees, des Zihlkanal, des Neuenburgersees, des Broyekanal, des Murtensees und wieder zurück geschippert.

Um 17:00 Uhr legte das Schiff wieder in Biel an und bereits hiess es wieder Abschied nehmen.
Ein wundervoller, ereignissreicher Stricktag ist wieder zu Ende
und es bleiben herrliche Erinnerungen an diesen Tag

Aber auch die Vorfreude auf das nächste Strickschiff am 17. März 2013























Mittwoch, 31. Oktober 2012

und noch ein fertiges Werk ...

Manchmal braucht es einen kleinen Anstupf
damit die fleissigen Strickerinnen aus den Strickferien
sich daran erinnern, dass ein Föteli gesendet werden könnte :-)

So erlebt hat das Käthi W.
die sich in den Juli 2012-Strickferien den Tücken
eines *Grossen Zweiers* gestellt hat.
Ganz viele Maschen anschlagen und richtig zählen, ist eine Geschichte,
darauf achten, dass die Maschenmarkierer und somit die notwendigen Abnehmen
an der richtigen Stelle sitzen,
dabei aber die Maschenmarkierer nicht eingestrickt werden, eine ganz andere ...

Gestrickt wurde mit einem reinen Merino mit ca. 160 m / 50g
5 Farben kombiniert
Am Halsausschnitt wurde mit verkürzten Reihen gearbeitet.

Liebes Käthi W.
Herzlichen Dank, dass wir auch Dein fertiges Werk hier bestaunen dürfen
und ein grosses Kompliment, auch für Deine Ausdauer:-)

Sonntag, 28. Oktober 2012

Galerie fertiger Werke ...

In den Strickferien befassen sich die Strickerinnen ja auch immer mit ihren ganz persönlichen Projekten und im Laufe der Zeit, werden auch verschiedene angestrickte Werke zu Hause beendet.
Manchmal dauert es aber eine gewisse Zeit,
bis die Fotos eintreffen oder den Weg hierher auf den Blog finden.
 

Es freut uns aber sehr, dass wir nun heute gleich ein paar fertige Werke, 
alle in den Juli 2012-Strickferien angestrickt,
 hier zeigen dürfen.

Nicht mehr ganz dem Wetter draussen entsprechend,
der erste Schnee ist nun gefallen ...
ist der Sommerpullover von Käthi St.
Aber Sie hat ihren  *Löchli-Muschel-Muster*-Sommerpullover 
mit viel Freude gestrickt aus 100% Baumwolle 
und wie unschwer zu erkennen ist, sich vom Original inspirieren lassen ...
und auch bereits mehrfach stolz ausgeführt. 
 
Die *NORO-Muster*-Weste von Elisabeth
ist auch schon eine Weile fertig geworden.

Ein wunderbares Spiel mit den Farben und Materialien,
uni (Alpaka) mit Farbverlauf (Sockenwolle) kombiniert ...

... und wie wir aus sicherer Quelle wissen,
ist das nächste *NORO-Muster*-Projekt bereits auf den Nadeln ...
 
Auch Netty trägt bereits mit grossem Stolz
Ihre *Zweier-Patch-Jacke*, von oben gestrickt.
 
Wer mehr darüber erfahren möchte, darf gerne hier vorbei schauen.
 
*Rechtecke und Quadrate* waren das Hauptthema von Claudia.

Zu recht ist auch sie richtig stolz, auf Ihre erste Patchworkstrickjacke,
gestrickt mit NORO-Kureyon, eine ganz spezielle Sockenwolle
Erzählen darüber tut sie hier.

Zu guter Letzt möchten wir Euch aber auch noch
Fortschrittsbilder von Ute zeigen,
denn Sie hat sich von den *Kreisen und Kacheln* den Kopf verdrehen lassen.
und nadelt nun mit ganz viel Geduld und grossem Eifer an diesem Prachtstück.

Ihr lieben fleissigen Strickfrauen,
Ein grosses Dankeschön an Euch,
dass wir hier Eure Werke bestaunen dürfen,
Ein grosses Kompliment an Euch, für Eure wundervollen Werke !

Dienstag, 11. September 2012

Strickschiff auf dem Bielersee


Lieber Strickfrauen, nun ist es endlich soweit.
Mann kann sich Anmelden für das Strickschiff vom 25. November. 

Neu ist das zweite Strickschiff am 17. März 2013 mit anderen Zeiten von Abfahrt und Ankunft.

Die Anmeldung läuft nur über die BSG, alles weitere auf dem Flyer.



*die-WollLust.ch* und *strickferien.ch*
freuen sich, eine neue Zusammenarbeit auf dem Strickschiff bekannt zu geben.
Nebst Tipps und Tricks rund um das Thema stricken und dessen Vielfälltigkeit
werden auch "Neuheiten aus dem Hause schulana"
und eine "Auswahl an filace-Garnen" vorgestellt.

Wir freuen uns auf Euch
Astrid Bracher und Damaris Keller

Sonntag, 5. August 2012

Eröffnung WollLust.ch

Nun ist es also soweit und  der Online-Shop
ist eröffnet.

 Zum Auftakt wurde zu einer
*Wolle-guck-kuschel-Party* aufgerufen
und viele Interessierte kamen um die wunderbaren Strängele
zu befühlen.

Bis aber dieses gemütliche Zusammensein stattfinden konnte
waren doch noch einige Vorbereitungen zu treffen.

Es musste ein Zelt aufgestellt werden, dass dann zum Glück als Sonnenschutz dienen durfte.
 Ein Eröffnungs-Angebot durfte nicht fehlen ...
hatte doch die liebe Birgit extra zwei verschiedene Anleitungen gesponsert ...
nicht zu vergessen die Anschauungsknäuele mit den entsprechenden Farbkarten ...
alles schön herrichten, damit auch Sitzplätze zum Verweilen vorhanden sind ...
eine Kaffee-Ecke mit frischgebackenem Butterzopf zum Tagesstart ...
ein bisschen dekorieren ...
dazu gehören auch fertig gestrickte Modelle, 
die die liebe Baba mitgebracht hat und zur Verfügung gestellt hat ...
und nun? Ja jetzt war es bereits 9;00 Uhr und die ersten
Interessierten bogen um die Ecke ...
... die ersten Strickarbeiten wurden hervorgekramt um auch gleich die Nadeln klappern zu lassen ...
und immer mehr füllten sich die leeren Plätze ...
Schon bald war es Apéro Zeit
(irgendwie fehlen die entsprechenden Fotos)
... aber die Gunst der Stunde wurde genutzt um zu nadeln, sich angeregt zu unterhalten,
zu fachsimpeln, Fragen zu stellen ...
Da kam das Angebot sich mit Wurst und Brot zum Mittagessen zu stärken gerade richtig ...
unser Grilleur, der einzige Mann in der Runde hat sich wacker geschlagen unter all den strickverrückten Frauen,wunderbar grilliert aber sich auch den ganzen Tag um das Wohl und die verschiedenen kulinarischen Anliegen der Frauen gekümmert ...

Bei Kaffee und Kuchen war dann auch der Nachmittag ganz schnell rum.
ca. 30 Besucherinnen quer Beet aus der ganzen Schweiz angereist,
vom Bodensee bis fast an den Genfersee waren sie vertreten,
 haben diesen Eröffnungstag genutzt, das gemütliche Zusammensein genossen
und sich jede auf ihre Art und Weise informiert.

Ich DANKE Euch allen für Euren Besuch,
für Eure Überraschungen,
für Euer Interesse,
aber auch allen, die mitgeholfen haben
einen Traum zu erfüllen ...
denn nur dank Euch durften wir gemeinsam eine wunderbare
Eröffnung der wollLust.ch erleben.

Ich wünsche Euch eine gute Zeit,
immer viel Freude beim stricken
und lasse liebe Strickgrüsse da
Eure Damaris Keller


Nachtrag für alle Neugierigen:
Auch hier gibt es einen schönen Bericht, Danke dafür.

Freitag, 20. Juli 2012

Bereits wieder zu Ende ...

Bereits heisst es wieder Abschied nehmen
von Sternenberg.
Bereits gehören die Strickferien wieder der Vergangenheit an.

Sternförmig, in verschiedene Richtungen
reisen die Strickferien-Teilnehmerinnen wieder nach Hause...
 hoffentlich mit vielen guten Erinnerungen im Gepäck,
an viele lustige Stunden und Momente
aber auch mit Gelerntem, das umgesetzt werden will.

 Es bleibt mir nur noch,
Euch ALLEN DANKE zu sagen,
DANKE das IHR da wart, 
denn ohne Euch könnten die Strickferien nicht stattfinden.
DANKE das wir einmal mehr ganz tolle Tage gemeinsam in Sternenberg verbringen durften.

Ich wünsche Euch, viel Freude beim umsetzen des gelernten,
viel Freude beim Patchworkstricken und gutes gelingen Eurer persönlichen Werke, aber auch, dass Ihr ALLE gut wieder zu Hause angekommen seid.

Mit lieben Strickgrüssen
Eure Damaris Keller

die sich auf ein Wiedersehen freut,
vielleicht in den nächsten Strickferien???

Foto der Woche ...

Ideen muss "Frau" haben ...

Wenn "Frau" eine Reise tut,
ist es immer so schwierig den eigenen Koffer zu erkennen.

Manchmal dienen die Strickferien auch dazu,
gute Ideen umzusetzen ...
"Frau" hat ja Zeit...

aber schaut selber.
 ... erst wird ein Patch gestrickt und weil auch gelernt wurde,
wie man direkt zusammen stricken und gleichzeitig abketten kann,
ist es kein Problem, dies auch gleich anzuwenden ...
é voila !
 Ab sofort, wird dieser Koffer auch gleich wieder erkannt
und wir wünschen eine gute Reise.

Neugierig ?

Seid Ihr neugierig?
Würdet Ihr gerne wissen, was die
Strickferien-Teilnehmerinnen genadelt haben in diesen Tagen?

Bitte sehr ...

*Crazy-Log-Cabin*-Elemente von Astrid
 *Löchli-Muschel* von Claudia und Käthi St.
 *NORO-Muster* von Elisabeth und Gabriella
 *Windrad* und *Flying-Geese* von Heidi E.
 *Flying-Geese* und *Vogelschwarm* von Suzanne

 *Zweier-Patches* von Netty
*Kreise und Kacheln* und *Treppenwürfelmuster* von Ute
*Grosser Zweier* von Käthi W.



 Jede Strickerin hat sich mit den Tücken
Ihres persönlichen Modelles beschäftigt.

Alles Gelernte wurde umgesetzt.
Die verschiedenen Theorie-Blöcke 
haben geholfen ein paar Fragezeichen aufzulösen.

Es wurde sehr viel gestrickt und wir freuen uns bereits heute
auf die Bilder der fertigen Strickwerke ...