In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Dienstag, 26. Juli 2011

Weiter geht's ....

mit dem Strickferien-Überraschungs-Topflappen stricken.
Teil3

Das nächste "Fischgrat-Element" wird angestrickt.
Dazu schlagen wir 12 Maschen, mit Farbe 2 auf die Nadel an und stricken die nächsten 12 Maschen rechts heraus,
aus der Kante des vorherigen "Einer-Patches".
Auch hier, gleich wieder links anstricken, wie gehabt ... 
... und dabei darauf achten,
dass Ihr auch wirklich in der untersten Randmasche damit beginnt.
Nun wieder die 15 Rippen hoch und auch gleich wieder
mit Farbe 3 den "Einer-Patch" anstricken.
So sieht Euer Strickstück auf der Rückseite aus.
Natürlich dürft Ihr gleich noch das 3. Fischgrat-Element,
auf die selbe Art und Weise anstricken ...

Dann sieht Euer Strickstück für heute so aus:
... und wer jetzt noch weiter stricken möchte,
hat ja noch 1-3 weitere Seiten, die soweit gestaltet werden dürfen.

Wir wünschen Euch gutes Gelingen und viel Freude beim nadeln !

Kommentare:

  1. Wow, dass wird aber eine tolle Form, wäre nie darauf gekommen!
    Einen schönen Tag, Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Damaris und Stricksüchtige

    werde heute auch weiterstricken. Hoffe ihr habt keinen Nebel.

    Liebe Grüsse Käthi

    AntwortenLöschen
  3. Hoi liebe Damaris und alle Lismifraue,
    ich wünsche Euch Allen "e gueti Zyt", viel Spass und gutes Gelingen beim stricken. Ich denke an Euch, wäre gerne auch dabei - aber eben, "mues halt schaffe"
    Ich habe nun auch mit dem Topflappen begonnen, eine tolle Form hast du, liebe Damaris, da ausgedacht. Danke vielmal dafür.
    Ganz liebi Grüess
    Silvia

    AntwortenLöschen