In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Mittwoch, 27. Juli 2011

Das Wetter ...

In Sternenberg zeigt verschiedene Gesichter.

Am Sonntag waren wir ja schon glücklich, dass man trotz verschiedener Regengüsse und leichten Nebelschwaden doch bis zur Kirche rüber sah.
Am Montag verwöhnte uns der Himmel bereits mit ein paar Sonnenstrahlen und deutlich angenehmeren Temperaturen...
was auch sofort zum stricken im Freien, gut ausgerüstet, ausgenutzt wurde.
Den Montag hat auch Gabriella genutzt und uns in Sternenberg besucht,
worüber wir uns sehr gefreut haben.
Fleissig hat auch Sie sich mit den Strickferien-Topflappen beschäftigt
und ein bisschen Sternenberger Strickferienluft geschnuppert.
Sie konnte es nicht lassen und hat uns auch noch mit einem feinen Aprikosenkuchen verwöhnt.
Mmmmhhhh

Fortsetzung folgt ....


1 Kommentar:

  1. Das sieht man, dass ihr alle Spaß habt...Danke für die Fotos....
    Viele schöne Tage wünsche ich Euch allen noch.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen