In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Freitag, 29. Juli 2011

Arbeitsplätze ...

Das im Kursraum von Sternenberg das "kreative Chaos" herrscht,
ist bekannt.
Wenn man aber in den ganz frühen Morgenstunden leise durch den Kursraum schleicht, kann man so einiges an den verschiedenen Arbeitsplätzen erblicken.
Diese Bilder entstanden am Dienstag 26. Juli 2011 um 4:25 Uhr:
 
 
 
 
 
Ja, richtig gesehen, auch zu dieser Stunde wird bereits gestrickt und darüber nachgedacht, wie das wohl so richtig funkrtioniert mit dem Patchworkstricken.

Liebe Strickgrüsse aus Sternenberg
senden Euch die fleissigen Stricksüchtigen.

Fortsetzung folgt ...


Kommentare:

  1. Guten morgen, ich wünsche allen eine gute Erholung von diesen Aktiv-Ferien, es war sicher (positiv) anstrengend. Ahoi

    AntwortenLöschen
  2. Wo gewerkelt wird,ensteht chaos:-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen