In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Freitag, 17. Juni 2011

Beendet hat ...

Bereits beendet hat Suzanne ihr Sommer-Top,
das Sie in den Mai-Strickferien 2011 begonnen hat.
... von vorne ...
Mit Hilfe der Streifentechnik,
hat Sie verschiedene Ajourmuster
(wie wir sagen Löchlimuster)
aus "Omas-Strickgeheimnisse"
kombiniert ...
... von hinten ...
Entstanden ist nun Ihr ganz persönliches Sommer-Top,
auf einfache Art und Weise,
gestrickt aus 100% mercerisierter Baumwolle.

Liebe Suzanne,
Herzlichen Dank, dass wir hier Dein Werk bestaunen dürfen;
ist richtig super geworden und bei diesen Temperaturen genau richtig.
Kompliment.



Kommentare:

  1. Das Top sieht wunderbar aus. Ich wünsche Suzanne viel Freude beim Tragen!
    Bei euch ist´s heiß? Hier ist es trüb und regnerisch. Hoffentlich ist morgen am Purzeltach von H. besseres Wetter :-)

    Liebe Grüße von Netty

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere, liebe Suzanne, im Eilzugstempo und so toll rot, sieht Spitze aus.
    Ich bin erst bei den Armlöchern und etwas schlauer als vorher, Löcher stricken geht nicht schneller...lach
    Freue mich auf die Topflappen.
    Liebs Grüessli , Pia

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Sommertop ist das geworden,da hat die Suzanne ein riesen Kompliment verdient!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mal einsuperschöööööööönes Unikat
    großes kompliment
    Liebe Grüße Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Ein grosses Kompliment an Suzanne. Genau das richtige für diese Temperaturen. Meine Streifen wachsen sooo langsam...
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen