In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Dienstag, 17. Mai 2011

weiter geht's mit den mysteriösen Topflappen ...

Einen schönen guten Morgen wünschen wir allen
"mysteriösen" Mitstrickerinnen.

Auch hier auf Sternenberg wird fleissig genadelt.
Gerne zeigen wir mal,
wie ein Teil nach dem heutigen stricken aussehen könnte:
Wie ihr unschwer erkennen könnt,
dürft ihr auch heute wieder "Einer-Patches" stricken,
damit ihr dann ein solches Quadrat erhaltet.

Dazu legt ihr mal zwei Eurer Patches so vor Euch hin:
Bereits könnt ihr erkennen, wo noch 2 Patches hingehöhren.
Oder?
Wir arbeiten mit den selben 2 Farben weiter,
teilen die aber ein bisschen anders ein.

Nun stricken wir aus je einer Kante der Patches
wieder je 15 Maschen pro Patche rechts heraus.
Dabei bitte beide Glieder der Randmasche auffassen.

So müssten die Patches dann auf der Nadel liegen:

Da ihr ja gestern bereits gelernt habt,
dass der Anschlag,
in diesem Fall die aus der Kante rechts heraus gestrickten Maschen,
als erste Reihe gilt,
könnt ihr nun also, den Patch wie gestern beschrieben stricken und beginnt mit
02 RS: RM; 13M re; 2M re verschränkt zus. stricken; 13M re; RM
usw.
 
Nun noch den 2. fehlenden Patch anstricken
und bereits sollte Euer Strickstück so aussehen:
 
Beim aufffassen der Maschen des 2. Patches,
darauf achten, dass es in der Mitte kein Loch gibt !
 
Damit ihr morgen weiter nadeln könnt,
braucht ihr mindestens ein solches Quadrat;
für einen ganzen Topflappen braucht ihr 2 solcher Quadrate;
für ein Paar Topflappen braucht ihr 4 solcher Quadrate.
 
Alles klar?
Dann wünschen wir viel Spass beim weiternadeln
und gutes Gelingen.
 
Auch heute gilt:
Fragen werden gerne über die Kommentarfunktion beantwortet
und besonders freuen wir uns natürlich darüber,
wenn ihr auch über Eure Erfolge berichtet.

Die Strickfrauen von Sternenberg

PS: wenn alles klappt, erfahrt ihr Morgen wie es weitergeht...


Kommentare:

  1. Hallo ihr Fleissigen (oder soll ich sagen 'Strick-Verrückten?)
    Ich mache mir etwas Sorgen, dass ihr gar nicht zum Schlafen kommt! Hoffentlich hat niemand gedacht, diese Woche sei ERHOLUNG - sonst wird die Enttäuschung gross sein (wie ich aus langer Erfahrung weiss).
    Bei mir geht es erst heute mit dem Stricken der Einer los - wahrscheinlich auch als Nachtschicht ...
    En schöne Tag wünscht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen miteinander!
    Ihr seit ja schon super fleissig am Nadeln:-)
    Mein erstes Qudrat habe ich soeben fertig gestrickt,macht super Spass und ist sehr spannend!
    Liebe Grüsse Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Zämme,
    Ich habe nachdem Ich erst wieder den alten Fehler bei den Randmaschen gemacht habe,es nun richtig,und mit der super Anleitung geht'sHeuteabend weiters,viel Spass und es liebs Grüessli,Anca

    AntwortenLöschen
  4. Och menno, so weit schon. Ich komme erst am WE dazu, mir Baumwollgarn zu besorgen :-(
    Aber ich hole das hier Gezeigte nach, versprochen! Wäre ich doch zu gern bei euch. Irgendwann klappt auch das mal.
    Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß und stricke an meiner Patchjacke weiter. Donnerstag gibts neue Bilder.

    Liebe Grüße schickt Netty

    AntwortenLöschen