In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Sonntag, 15. Mai 2011

Start gelungen ...

Nun ist es also wieder soweit und wir stricksüchtigen Strickfrauen sind wieder einmal in Sternenberg eingezogen.

Aus verschiedenen Ecken der Schweiz, sind alle gut angereist
und haben sich beim ersten gemeinsamen Apéro gegenseitig kennengelernt und angenähert, bevor wir dann beim Mittagessen in unserer schönen Küche
verwöhnt wurden mit Spargel- und Steinpilzrisotto, grünem Salat
und anschliessender Fruchtwähe mit Schlagrahm zum Dessert.

Bereits bei der Ankunft haben sich die ersten im Kursraum hingesetzt
und die Nadeln klappern lassen
(man könnte meinem, wir hätten die nächsten Tage keine Zeit zum stricken)
Frisch gestärkt ging es dann aber wirklich los und es wurde sehr eifrig und konzentriert genadelt, mit bereits beachtlichem Resultat.
(dazu aber erst später mehr)
So ganz freundlich hat uns der Himmel nicht empfangen
und uns auch tatsächlich diese Überraschung beschehrt.
Ja; ihr seht schon richtig, so einige Hagelkörner blieben liegen ...
und eine Strickerin hat sich bereits Sorgen wegen Glatteis Gefahr gemacht:-)

Tja, es hat sich eine herrliche Truppe Strickfrauen auf Sternenberg getroffen,
bereits zueinander gefunden und die "Lacher" hallen durchs Haus.

Nun wünschen wir Strickfrauen Euch allen eine gute Nacht,
damit ihr dann morgen in der Früh auch starten könnt,
mit den "mysteriösen Topflappen"

Übrigens, wir sind begeistert, wieviele das Experiment mitmachen:-)
und freuen uns heute schon auf die Resultate ...


Kommentare:

  1. Liebe Damaris,

    ich wünsche euch einen guten Start in eine strickreiche Woche.

    Habt viel Spaß bei allem was ihr in Angriff nehmt.

    Ich werde es hier verfolgen. :o)

    Liebe Grüße aus der Pfalz an Alle

    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Damaris, ich sende euch ganz liebe Grüße und habt alle viel Spass und Freude. Ich freue mich , dass Du auch an uns "zurückgelassene"denkst und natürlich mache ich da auch mit.
    Ein neuer Tag...eine neue Woche beginnt... in Gedanken bei euch .Liebgrüßele von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Strickerinnen
    Ich sehe schon, wer sich als Streberin outet und ganz allein am Vormittag bereits nadelt ...
    Und: so lange es euch nicht in die Strickarbeit hagelt, braucht ihr euch keine Sorgen zu machen!
    Ich freue mich auf die Topflappen (Baumwollgarn habe ich immer noch nicht, das wird dann also morgen ziemlich stressig, wenn schon der nächste Teil kommt.
    Herzliche Grüsse nach Sternenber von
    Elisabeth

    AntwortenLöschen