In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Mittwoch, 4. Mai 2011

Bald, bald...

Ein liebes Hallo an alle Strickferien Teilnehmerinnen vom Mai 2011;
selbstverständlich auch an Alle, die hier vorbeischauen.

Ich freue mich sehr, dass ich Euch noch ein Modell zeigen darf,
das in der Streifentechnik gestrickt wurde.

Vor vielen, vielen Jahren hat Elisabeth, dieses Pullöverchen
(übrigens, eines ihrer ersten Patchworkstrick-Werke) gestrickt :
 verstrickt hat sie verschiedene Farben einer reinen Merinowolle
gespielt mit Farben und Streifenbreite.

Einfach in der Stricktechnik, aber auch wirkungsvoll im Effekt.
Oder?

Konnte ich Euch ein bisschen gluschtig machen?
Kramt Ihr schon fleissig in Euren Vorräten und seid Ihr schon so langsam am einpacken
und in der Vorfreude am schwelgen?

Ich würde meinen, der Countdown läuft:-)

(bin selber noch ein wenig am Akkord stricken)
Freue mich Heute schon auf jede einzelne Strickerinn,
die ich auf Sternenberg begrüssen darf!

Mit lieben Strickgrüssen
Eure Damaris Keller


Liebe Elisabeth,
Ein herzliches Dankeschön,
dass Du uns die Fotos zur Verfügung stellst!

Kommentare:

  1. Liebe Damaris, liebe Strickferienteilnehmerinnen,
    die Vorfreude wächst...die Projekte sind ausgewählt, die Zusatzwünsche auch...bleiben wir wirklich nur 5 Tage?
    Ich freue mich , Euch Alle zu sehen !
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Sommerpulli hat da die Elisabeth gestrickt und sieht immer noch aus wie Neu,Kompliment!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen