In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Donnerstag, 29. April 2010

Erste angestrickte Eindrücke...

Bei schönem Frühlingswetter sind wir einigermassen ausgeschlafen in den nächsten Tag gestartet. Gibt es doch Strickerinnen, die sich ein bisschen schwer tun, mit dieser herrlichen Ruhe hier in Sternenberg... 
Bereits am Montag konnten wir im Freien stricken, was auch fleissig ausgenutzt und genossen wurde.
Natürlich gab es viel zu besprechen ...
galt es doch auch, das bereits gelernte auch umzusetzen.

Bei so vielen fleissigen und motivierten Strickfrauen, kann man auch schon bald die ersten Anstrickbilder zeigen:-)
In diesen Strickferien sind 5 NeueinsteigerInnen im Patchworkstricken mit dabei und es ist eine wahre Freude zu sehen, mit wie viel Spass, Freude, Wissbegierigkeit und Elan die Strickfrauen bei der Sache sind.

Drei Patchworkstrickerinnen sind gleich mit dem Treppen-Würfel-Muster gestartet und haben genadelt, was das Zeug hält, so dass auch hier bereits die ersten Anstrickbilder gezeigt werden dürfen.

Fortsetzung folgt ...

Sonnige, frühlingshafte Strickgrüsse vom Sternenberg
senden Euch die fleissigen Strickfrauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen