In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Samstag, 22. April 2017

Kaufanleitung - *Blattmuster* - zwei Varianten - auch kombinierbar

"Blätter" können sehr unterschiedlich gestaltet werden und für unterschiedliche Modelle in der Patchwork-Strick-Technik angewandt werden.
In dieser Anleitung sind zwei Varianten ausführlich erklärt, die auch miteinander kombinierbar sind.
- in Hin- und Rückreihen oder
- in Runden gestrickt

Diese Anleitung umfasst inkl. Blätter-Zeichenblatt 14 Seiten - es sind alle Formen erklärt, die gebraucht werden könnten.
Auch sind die zwei Modelle
- Sternblumen - Topflappen und


- die etwas andere Weste mit dem Blattmuster inkl. Schema, Erklärungen und Orientierungsmassen in dieser Anleitung enthalten.



Die Blattmuster - Anleitung kostet
CHF / Euro 9.00
zahlbar wie immer über PayPal oder Banküberweiung.

Bitte senden Sie mir doch eine Nachricht um die entsprechenden Überweisungsdaten zu erfahren. Danke!
Nun wünsche ich Ihnen viel Spass beim Patchworkstricken - Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf.
Ihre Damaris Keller

Designerin / Organisatorin der Strickferien in Sternenberg Schweiz / Kursleiterin

Mittwoch, 29. März 2017

In Gedenken an Horst Schulz ...

Ein grosser Künstler durfte nach Hause gehen ..
Ich bin traurig 😢, aber sehr dankbar, dass ich Horst Schulz kennen lernen durfte und das Patchworkstricken von ihm persönlich erlernen durfte. 
Er hat die Leidenschaft zu dieser wunderbaren Strick-Technik in mir erweckt... 
Viele schöne Momente werden immer in meiner Erinnerung bleiben...

Montag, 27. März 2017

Der Frühling ist da ...

... also höchste Zeit mein neues Modell zu präsentieren ...

Ein leichtes Baumwoll-Jäcklein im Mustermix 
natürlich aus dem Patchworkstricken.
Nicht schwierig, aber sehr aufwendig...
 
... Es könnte ja eine Anregung sein für die Strickferien 2017 ...
Wieder gibt es so einiges daran zu beachten, zu lernen oder auch aufzufrischen.
... und lässt auch Spielraum für eine ganz persönliche Umsetzung ...
Selbstverständlich kann auch dieses Modell mit jedem Material ganz nach den persönlichen Wünschen und Vorlieben umgesetzt werden.
Verstrickt habe ich mit Nadelstärke 2.5 insgesamt ca. 345g für Grösse L/42
275g CoCoLace Farbe Porpora aus die WollLust - 50g = 320m Lauflänge
70g Fashion Tahiti Farbe 07621 von Schachenmayr - 50g = 280m Lauflänge

Nun wünsche ich Euch einen guten Wochenstart
und einen wundervollen Frühling!

Mit lieben Strickgrüssen
Eure Damaris Keller
Designerin, Organisatorin und Kursleiterin der Strickferien in Sternenberg

PS: an alle Teilnehmerinnen, 
die sich für die Mai 2017 Strickferien angemeldet haben:
Die letzten Infos etc. sollten Morgen raus gehen ...

Montag, 27. Februar 2017

Für Kurzentschlossene hat es noch freie Zimmer!

Unerwartet sind wieder Plätze frei geworden
in den Strickferien 2017

Wer also kurzentschlossen sich noch anmelden möchte,
findet noch folgende Möglichkeiten:

Kurs 1: Woche 19: vom Sonntag 7.Mai 2017 bis Freitag 12.Mai 2017
Es gibt noch 3 freie Zimmer ... 
Stand 27.02.2017
Achtung: Anmeldeschluss 13.03.2017!!


Kurs 3: Woche 41: vom Sonntag 08. Oktober 2017 bis Freitag 13. Oktober 2017
Es gibt noch 1 freies Zimmer ...
Stand 27.02.2017

Bei Interesse darf gerne das Anmeldeformular angefordert werden, 
sofern Du an den Strickferien 2017 auch teilnehmen möchtest ...
Die entsprechende E-Mail-Adresse findet Ihr unter dem Profil in der rechten Seitenleiste
einfach ganz nach unten scrollen ...

Es gilt wie immer:
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Posteinganges berücksichtigt,
da nur eine beschränkte Anzahl Plätze vorhanden ist ...


Hier noch die nötigen Kurzinformationen :
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Strickferien-Tage in Sternenberg 
kosten pauschal CHF 800.00 pro Person und enthalten folgende Leistungen:

Wohnen im Einzelzimmer
Vollpension, das heisst Frühstück, Mittagessen, Nachtessen, Dessert 
Aber auch Früchte und Kuchen kommen nicht zu kurzJ
 alle nicht alkoholischen Getränke 
Kurskosten ohne Material
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Grundsätzlich werden die Kurs-Themen von den Teilnehmerinnen bestimmt, 
anhand Ihrer persönlichen Wünsche wird auch das Kursprogramm 2017 zusammengestellt
und rechtzeitig mit den letzten Infos bekannt gegeben.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch im Jahr 2017 wird es wieder neue Modelle der Kursleiterin geben:
unter dem Motto *eigene Kombinationen, Kreationen und Konstruktionen*.

-  Das Modell der *freche Herbst* wurde hier bereits gezeigt

Schauen Sie doch einfach immer mal wieder hier auf dem Strickferienblog vorbei…
-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Nun wünsche ich eine schöne entspannte Zeit,
viele kreative Stunden und würde mich natürlich freuen, 
wenn wir auch im Jahr 2017 gemeinsame Stricktage in Sternenberg verbringen können ...

Eure Damaris Keller
Designerin, Organisatorin und Kursleiterin der Strickferien in Sternenberg

Dienstag, 6. Dezember 2016

Ho ho ho ...

Ho ho ho ...
der Samichlaus - Nikolaus ist da.
Er hat euch was mitgebracht,
was euch vielleicht auch Freude macht...

Klick aufs Bild, wenn  du Lust hast diese Topflappen nach zu stricken...

Mit diesem Geschenk möchte ich mich für eure Treue bedanken.
Herzlichen Dank, dass Ihr immer wieder mal hier vorbei schaut!

Nun wünsche ich euch eine schöne Adventszeit
und viel Freude beim Stricken.

Liebe Grüsse
Eure Damaris Keller

PS: Ich würde mich sehr über eure Fotos 
von euren gestrickten *Samichlaus - Nikolaus - Topflappen* freuen, 
damit ich sie hier veröffentlichen darf...
Herzlichen Dank!

Sonntag, 13. November 2016

Dreiecktuch *AirDrops* - LuftTropfen

Wieder einmal habe ich ein Dreiecktuch entworfen,
welches bereits auf dem Strickschiff vom 6. November mit dabei sein durfte ...

Das Dreiecktuch *AirDrops* - LuftTropfen
Ja richtig, 
Loch ist in und diese kommen bei diesem Tuch auch so richtig zur Geltung.

Das Dreiecktuch *AirDrops* ist ab sofort auch als Kaufanleitung erhältlich
und lässt sich wunderbar in Materialien und Grösse auf die persönlichen Wünsche anpassen.

Diese Anleitung umfasst 5 Seiten, ist Schritt für Schritt erklärt
und zusätzlich mit Fotos illustriert.
Preis: CHF / Euro 5.00
Zahlbar per PayPal oder Banküberweisung
Sämtliche eventuell anfallende Spesen müssen vom Käufer übernommen werden.
Schreibt mir einfach eine PN, welche Überweingsangaben für welche Anleitung ihr wünscht.

Die entsprechende E-Mail-Adresse findet ihr übrigens ganz unten
unter dem Blog-Profil ... einfach auf E-Mail klicken und eine Mail schreiben ...
Nach Zahlungseingang wird die Anleitung so schnell als möglich als PDF versendet.
Mein Original habe ich übrigens mit diesen Materialien gestrickt:
100 g Sockenwolle 4-fädig Farbverlauf - 420 m/100 g
100 g Filace Shetlace Supersoft 575 m/100 g
25 g Filace Shetlace Supersoft 
Nadelstärke 3
fertige Grösse: ca. 150 cm x 57 cm

Nun wünsche ich euch eine schöne und kreative Zeit
und lasse liebe Grüsse da, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön.
Eure Damaris Keller
Designerin, Kursleiterin und Organisatorin der Strickferien in Sternenberg

Montag, 7. November 2016

fertige Werke von Strickferien-Teilnehmerinnen ...

Heute darf ich euch das Modell *Überdrüber*
gestrickt von Ute zeigen
 In den Juli 2016 Strickferien hat sich Ute 
mit den Tücken des *Überdrüber* befasst und dieses auch angenadelt.
Sie hat sich für verschiedene Farben von LanaMerino Lace von Filace - 100% Merino
 entschieden, gestrickt mit Nadelstärke 2.5.
Gerade richtig zur kühleren Jahreszeit ist es nun fertig geworden
und wie unschwer zu erkennen ist wird es zu Recht mit Stolz getragen.

Liebe Ute
Herzlichen Dank, dass ich auch dein *Überdrüber* hier zeigen darf 
und du mir die Fotos zur Verfügung stellst.
Ganz toll ist dir dein *Überdrüber* gelungen mit einer herrlichen Farbwahl. Mein Komliment!

Sonntag, 6. November 2016

fertige Werke von Strickferien-Teilnehmerinnen ...

Heute darf ich Euch bereits wieder ein fertiges Strickstück 
aus den Oktober 2016 Strickferien zeigen.

Das Modell *Federleicht* mit einer leichten A-Form
gestrickt von Netty
mit Nadelstärke 3 aus insgesammt 150 g Coast - Baumwolle / Lambswool
Herzlichen Dank liebe Netty fürs zur Verfügung stellen deiner Fotos
aber auch, dass ich dein herrliches *Federleicht* hier zeigen darf.
Tolle Farbkombi und so fix gestrickt - mein Kompliment!

Übrigens; wer mehr über Nettys herrliches Federleicht erfahren möchte, darf gerne auf ihrem Blog vorbei schauen ... http://nettystrickt.blogspot.ch/2016/11/federleicht.html

Sonntag, 30. Oktober 2016

Mein neues Modell *frecher Herbst* ...

Mein neues Modell *frecher Herbst* 
ist nun endlich fertig und wurde auch bereits ausgeführt.

Eine Kombination von verschiedenen Elementen
versehen mit der einen oder anderen Raffinesse 
zum Bspl. einer leichten A-Form und dem etwas anderen Kragen.

 


Verstrickt habe ich dieses herrliche Material - 285 Meter / 50 g, 
mit Nadelstärke 2.5
vom schwarzen Farbverlauf ca. 4.5 Knäuel
vom roten Farbverlauf  genau 4 Knäuel


Dieses Teilchen bringt beim Stricken richtig viel Abwechslung ...
lässt viel Freiraum für eigene Interpretationen
und könnte eine Idee für die Strickferien 2017 sein ...

Ich wünsche euch einen erholsamen Sonntag
und lasse euch liebe Strickgrüsse da.

Eure Damaris Keller
Designerin, Organisatorin und Kursleiterin der Strickferien in Sternenberg



Mittwoch, 26. Oktober 2016

fertige Werke von Strickferien-Teilnehmerinnen ...

... und noch ein fertiges Werk darf ich euch heute zeigen ...

In den Juli 2016 Strickferien hat Elisabeth mit Ihrer Kurzarm-Jacke begonnen.
In den Oktober 2016 Strickferien wurden noch die letzten Abschlussarbeiten als Nebenprojekt gestrickt.

 
 Ein tolles Jäckchen mit einer ganz persönlichen Note ist nun entstanden.
Gestrickt mit Nadelstärke 2.5 aus 100% Baumwolle - Filace CocoLace
und dem Element "Einer-Patches mit dem etwas anderen Lochmuster" 
aus dem Modell "Tutti-Frutti".

Herzlichen Dank liebe Elisabeth, dass ich auch dein Werk hier zeigen darf.