In der Ruhe und Abgeschiedenheit, in der etwas anderen Atmosphäre von *Sternenberg*

weit weg von der Hektik und dem Stress unseres Alltages,

sich nur um seine persönliche Patchwork-Strick-Arbeit kümmern mit Hilfe und Unterstützung kompetenter Kursleitung und dabei sich rundum auch noch kulinarisch verwöhnen lassen,

in einer Runde von Gleichgesinnten ein paar erholsame Stricktage verbringen ...

das sind und bieten die Strickferien in der Schweiz.


Dienstag, 7. August 2018

fertige Werke von Strickferien-Teilnehmerinnen ...

Heiss war es in den letzten Tagen,
wahrscheinlich bei uns allen ...

Wir erleben gerade einen tollen Sommer vor der Haustüre
und müssen gar nicht weit reisen ...

Strickt ihr trotz ungewohnter Hitze?
Vielleicht an einem lauschigen Plätzchen?
... mit den Füssen im Wasser klappt es immer ... lach...

Gerne zeige ich euch heute weitere fertige Werke von Strickferien-Teilnehmerinnen:

Da wäre ein wunderschönes *Spitzstreifen-Modell*
Gestrickt aus verschiedenen Farben 
der "Coast" - ein Lacegarn aus Baumwolle/Lamswool
Gestrickt mit Nadelstärke 3 von U.P.
Jaja, die Spitzstreifen, werden immer wieder gerne gestrickt, nicht nur in den Strickferien ...

 Hier darf ich euch eine weitere *geheimnissvolle Jacke* zeigen,
die U.B. gestrickt hat und sich für zwei Sockenwolle-Qualitäten mit Baumwolle 
und zwei unterschiedlichen Farbverläufen entschieden hat.
Ganz toll finde ich ja auch, dass sie sich die Mühe genommen hat und einen Reissverschluss eingenäht hat... KLASSE!

Ich wünsche euch eine schöne Zeit, hoffe das ihr den Sommer geniessen könnt
und lasse liebe Strickgrüsse da.

Danke das ihr hier vorbeischaut
und besonderen Dank an die Strickerinnen, die mir erlauben, ihre Werke hier zu zeigen!

Herzlichst eure Damaris Keller
Designerin, Kursleiterin und Organisatorin der Strickferien.ch

Freitag, 27. Juli 2018

Hoppla... schon Freitag der 20. Juli 2018 ...

... und somit brechen auch die letzten gemeinsamen Stunden der
Juli 2018 Strickferien in Sternenberg an ...
Noch bleibt Zeit für allerletzte Fragen
 und eine kleine Modenschau von Strickwerken, die im Laufe des letzten Jahres fertig wurden.
 Eine "Federleichte" Tunika mit leichter A-Form
gestrickt von H.H. aus ganz feinem Baumwollgarn. 

 Ein sommerlicher Pullover "Altro" mit kurzem, eingesetztem Arm
gestrickt von S.K. 
Ihre Materialwahl: Jaipur von Katja

 Noch ein Modell "Altro" mit direkt angestricktem Arm.
Gestrickt von U.B. auch aus einem leichteren Baumwollgarn

 Diese Tunika "Altro" mit leichter A-Form wurde bereits im September 2017 fertig.
Gestrickt von S.W.
Ihre Materialwahl: Schoppel Zauberball Baumwollgarn

Ihr Lieben Alle
Ganz herzlichen Dank, dass ich Eure fertigen Werke hier zeigen darf!
Ein jedes ein Unikat und alle passen auch perfekt in Form und Farbe zu euch.
Mein Kompliment!

Unterdessen seid ihr alle auch gut wieder zu Hause im Alltag angekommen
und auch diese wunderbare Strickferienwoche in Sternenberg gehört bereits der Vergangenheit an.
DANKE für eure Treue und euer Vertrauen.
Schön das IHR da wart!

Dankbare Strickgrüsse
Eure Damaris Keller
Designerin, Organisatorin und Kursleitung der Strickferien.ch

Mittwoch, 25. Juli 2018

Donnerstag 19.Juli 2018 ...

Na klar, starten wir auch heute mit einem wunderbaren Sonnenaufgang in den Tag ...
Könnt ihr euch noch an diesen Knäuele-Haufen erinnern?
 Selbstverständlich wurde wie immer, fast rund um die Uhr gestrickt,
und es werden wieder ganz wunderbare Modelle entstehen ...
Die verschiedenen gewünschten Themen waren:

Persönliche Umsetzung eines Pullovers mit "Spitzstreifen in Kombination mit 2-er Patches"
Verschiedene "Überdrüber AYUMI" auch mit persönlichen Abänderungen
"Spielereien mit Würfel in Kombination Schattenstricken"
"Federleicht"
"Pullover Grande"
"Geheimnissvolle Jacke"

Wir werden wieder berichten, wenn die Modelle fertig geworden sind ... zwinker ...

Für den Moment verabschieden  sich die oberfleissigen, kreativen und fröhlichen Strickfrauen
und lassen ganz liebe Grüsse da ...




Mittwoch 18. Juli 2018 ...

Einfach fantastisch, 
wenn mit einem solchen schönen Sonnenaufgang in den Tag gestartet werden kann ...
 ... und bereits die ersten Nadeln, mit einem Käffchen vor dem Frühstück, gestrickt werden können.
Einige Strickferien-Teilnehmerinnen walken, spazieren oder wandern
bereits vor dem Frühstück, über Mittag oder auch Abends noch ein paar Schritte,
so als Ausgleich zum Stricken ...
und treffen dabei auf ganz spezielle Spezien ... grins...
Wir haben diese schöne Raupe "das kleine Ungeheuer von Sternenberg" genannt ... zwinker ...
 Unterdessen wissen wir, dass diese schöne Raupe Ahorneule heisst,
eine Schmetterlingsraupe ist 
und daraus ein völlig unauffälliger kleiner graubrauner Nachtfalter entsteht.
 In der Tat, könnte man auch sagen, wir sind in den 
Strick-, Trink- und Ess-Ferien
... lach...
den Tagtäglich werden wir wunderbar kulinarisch verwöhnt.
Unsere Gastgeberin Sabine Sieber kocht nicht nur himmlisch, 
sondern macht sich ja auch immer Gedanken zur Tischdeko ... schmunzel ...

Seid alle lieb gegrüsst von den Juli 2018 Strickferien-Teilnehmerinnen
und geniesst das Leben so, wie wir es geniessen!

Am Dienstag 17. Juli ...

Heute können wir euch bereits das erste fertige *Überdrüber AYUMI* zeigen ...
 Natürlich haben wir keine neue Akkordstrickerin ... zwinker...
 den begonnen hat E.V. bereits im Juni Tagesworkshop.
Mit viel Freude hat sie Test gestrickt und kann nun ihr neues Teilchen bereits tragen.

Verstrickt hat sie mit Nadelstärke 3 
 300 g AYUMI von Lang
77% Baumwolle Maka / 23% Polyamid - 700 m / 100 g

Danke Elisabeth, dass ich die Fotos hier zeigen darf!
... und viel Spass beim Nadeln deines zweiten *Überdrüber AYUMI*

Seid alle lieb gegrüsst und kommt gut durch den Tag!